Jobs und Ausbildung

 

Gestalter Werbetechnik/in

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung zur Verstärkung unseres Teams eine motivierte Persönlichkeit für den Bereich Werbetechnik.

Über uns:

1928 gründete Arthur Heiz als Pionier die Firma Heiz Schriften. Somit sind wir eine der ältesten Werbetechniker Firma der Schweiz. Edi Heiz führte die Heiz Schriften innovativ und erfolgreich weiter. Heute ist die Heiz Schriften AG im Besitz von Rolf Fischer.

Ihr Profil:

  • - Abgeschlossene Lehre als Gestalter Werbetechniker
  • - Bedienen der gängigen Grafikprogramme
  • - Fundierte Kenntnisse in Montagetechniken und Beschriftungen
  • - Zuverlässigkeit
  • - Exaktes Arbeiten ist ein Muss!
  • - Belastbar, auch in hektischen Zeiten
  • - Flexiblität, Einsatzbereitschaft, Teamgeist
  • - Fahrausweis Kat. B

Ihre Aufgaben:

  • - Produzieren von Beschriftungen
  • - Selbstständige Montagearbeiten im Atelier und vor Ort beim Kunden
  • - Teil- und Vollverklebungen

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, eine moderne Infrastruktur und ein motiviertes, dynamische junges Team. Sie haben Möglichkeiten Ihre eigenen Ideen einzubringen. Gute Sozialleistungen und moderne Arbeitsbedingungen runden das Angebot ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns freuen über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns an! Rolf Fischer beantwortet Ihnen gerne die Fragen.

 

Lehrling: Im 2021 werden wir keinen neuen Lehrling als Gestalter Werbetechnik einstellen.

 

In unserem Betrieb bilden wir Gestalter/in Werbetechnik EFZ aus.


Das Berufsbild der Gestalter/innen Werbetechnik ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Im Alltag begegnet man immer wieder den Arbeiten aus dem täglichen Berufsbild: Autobeschriftungen, Fassadenbeschriftungen, Beschriftungen von öffentlichen Verkehrsmitteln, Leit- und Orientierungssysteme, Neon- und Leuchtreklamen, Schaufensterbeschriftungen, Blachenbeschriftungen, Baureklamen, Ausstellungsständer, Wanderwegweiser und vieles mehr...
Mit dem Computer werden Entwürfe gestaltet und Schriften sowie Logos geplottet. Oftmals werden die Entwürfe auch vom Kunden oder Grafiker angeliefert.
Man arbeitet mit Techniken wie Folienschnitt, Digitaldruck, Siebdruck, Spritzen und Malen. Auch Montagearbeiten werden ausgeführt. Gearbeitet wird im Atelier, in der Werkstatt und auch ausserhalb, wenn Beschriftungen oder Montagen vor Ort ausgeführt werden.
Die verwendeten Materialien variieren von PVC Folien, Kunststoffen, Metallen, Glas, Holz und Textilien bis zu Lösemitteln und Farben.

Da der Beruf so vielschichtig ist, stellt er auch verschiedenste Anforderungen:
- gestalterische und praktische Begabung
- ausgeprägter Farben-Formensinn (keine Farbenblindheit)
- technisches Verständnis
- exakte Arbeitsweise
- gute Konstitution
- handwerkliches Geschick
- gute Auffassungsgabe
- keine Lösemittelallergie

 

Für eine Schnupperlehre bitten wir Dich das PDF zu downloaden. Die Bewerbung schickst Du uns mit der Post oder bringst Sie persönlich vorbei.

Download PDF